Quelle: monkey_graphy

Wie bleiben Aligner und Schienen länger sauber und klar?

27. September 2021

Wie das tägliche Zähneputzen gehört bei einer Aligner-Behandlung die gründliche Reinigung der Zahnschiene zur Routine. Auf was man achten muss, damit sie sauber und klar bleiben, erklären wir in unserem Beitrag.

Unter Alignern versteht man Zahnschienen, die eine Fehlstellung der Zähne beheben können. Sie gehören damit zu den therapeutischen Korrekturschienen. Daneben gibt es auch andere Schienen, etwa die Retentionsschiene, die Tiefziehschiene oder Knirscherschiene für die Nacht, wie sie etwa Menschen nutzen, die nachts mit ihren Zähnen knirschen. Egal, ob therapeutisch oder nicht: Sie alle bedürfen regelmäßiger, fachgerechter und gründlicher Pflege.

Pflege der Aligner: Das sollte man machen

Einfache Reinigung der Aligner I intern

Damit sich an Schienen keine hartnäckigen Beläge und Verschmutzungen anlagern, die einen Nährboden für Bakterien bilden, ist eine regelmäßige und gründliche Reinigung wichtig. Die herausnehmbaren Schienen sollten am besten bei jedem Zähneputzen mit geputzt werden, also mindestens zweimal täglich. Vorher aber bitte Hände waschen! Die Schienen einfach unter lauwarmem Wasser spülen oder, wenn nötig, einen Tropfen Spülmittel auf der Schiene verreiben. Danach mit einer weichen Zahnbürste mit Zahnpasta putzen und anschließend rückstandslos abspülen. Das war’s.

Einmal pro Woche kann eine intensivere Reinigung mit speziellen Aligner-Reinigungstabs vorgenommen werden. Sie entfernen festsitzende Ablagerungen und wirken tiefergehend als die tägliche Reinigung. Sie greifen das Material aber auch stärker an, weswegen man diese Art der Reinigung zurückhaltend einsetzen sollte. 

Pflege der Aligner: Das sollte man lassen

Es ist wichtig, seine Aligner richtig zu pflegen, sonst kann das Material schnell spröde werden oder sich verfärben. Viele greifen zu bewährten Hausmitteln wie Natron oder Essig- bzw. Zitronenreiniger. Finger weg davon! Diese schaden den Schienen ebenso sehr wie Gebissreiniger-Tabletten und einige verfärbende Mundspülungen, die man ebenfalls nicht zur Reinigung nutzen sollte. Was ebenfalls gar nicht geht: Aligner in die Spülmaschine packen. 

Bitte kein kochendes Wasser verwenden, da sich die Zahnspange verformen kann.

Nicht nur bei der Reinigung muss man aufpassen, auch bei dem, was man konsumiert. Nikotin, Kaffee und Tee, aber auch andere Genuss- und Lebensmittel wie Gewürze, Fruchtsaft oder Rotwein (die dafür bekannt sind, Zähne zu verfärben) hinterlassen ihre Spuren auf Alignern und auf den auf den Zähnen geklebten Attachments. Die Folge können tiefgehende Verfärbungen bzw. Eintrübungen der Schiene sein. Deshalb sollte man generell die Schiene während des Essens herausnehmen und vor dem Wiedereinsetzen die Zähne putzen. Das gleiche gilt für alle Getränke - außer Wasser.

Ist ein Aligner trotz korrekter Pflege eingetrübt, kann eine wiederholte, gründliche Reinigung helfen. Zum Glück werden die Korrektur-Aligner in der Regel alle 7-14 Tage durch die nachfolgende Schiene ersetzt. 

Vorteil der Aligner-Therapie

Ein besonderer Vorteil der Aligner-Therapie im Gegensatz zur kieferorthopädischen Behandlung mit einer festen Zahnspange ist, dass die tägliche Zahnpflege wie gewohnt mit Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide erfolgen kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie eine elektrische Zahnbürste oder eine Handzahnbürste benutzen. Auf die richtige Putztechnik kommt es. Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt oder Fachzahnarzt für Kieferorthopädie ist ebenfalls anzuraten. 

 

Quellen: 

  • Tsolakis AΙ, Kakali L, Prevezanos P, Bitsanis I, Polyzois G (2019). Use of Different Cleaning Methods for Removable Orthodontic Appliances: A Questionnaire Study.Oral Health Prev Dent. 2019;17(4):299-302.
  • Bernard G, Rompré P, Tavares JR, Montpetit A (2020). Colorimetric and spectrophotometric measurements of orthodontic thermoplastic aligners exposed to various staining sources and cleaning methods. Head Face Med. 2020 Feb 18;16(1):2.
  • Fathi H, Martiny H, Jost-Brinkmann PG (2015). Efficacy of cleaning tablets for removable orthodontic appliances: an in vivo pilot study. J Orofac Orthop. 2015 Mar;76(2):143-51.
  • Razzak A Ghazal A, Idris G, Hajeer M Y, Alawer K, Cannon R D (2019). Efficacy of removing Candida albicans from orthodontic acrylic bases: an in vitro study. BMC Oral Health. 2019 May 2;19(1):71.
  • Paranhos HF, Silva-Lovato CH, de Souza RF, Cruz PC, de Freitas-Pontes KM, Watanabe E, Ito IY (2009). Effect of three methods for cleaning dentures on biofilms formed in vitro on acrylic resin. J Prosthodont. 2009 Jul;18(5):427-31.
  • Kuei-Ling Hsu,  A A, Martini Garcia I, Mezzomo Collares F, DePaola L, Melo M A (2020). Assessment of surface roughness changes on orthodontic acrylic resins by all-in-one spray disinfectant solutions. J Dent Res Dent Clin Dent Prospects. Spring 2020;14(2):77-82.
  • Chang CS, Al-Awadi S, Ready D, Noar J (2014). An assessment of the effectiveness of mechanical and chemical cleaning of Essix orthodontic retainer. J Orthod. 2014 Jun;41(2):110-7.
  • Albanna RH, Farawanah HM, Aldrees AM (2017). Microbial evaluation of the effectiveness of different methods for cleansing clear orthodontic retainers: A randomized clinical trial. Angle Orthod. 2017 May;87(3):460-465.
  • Meto A, Colombari B, Castagnoli A, Sarti M, Denti L, Blasi E (2019). Efficacy of a Copper-Calcium-Hydroxide Solution in Reducing Microbial Plaque on Orthodontic Clear Aligners: A Case Report. Eur J Dent. 2019 Jul;13(3):478-484
  • Wible E, Agarwal M, Altun S, Ramir T, Viana G, Evans C, Lukic H, Megremis S, Atsawasuwan P (2019). Long-term effects of various cleaning methods on polypropylene/ethylene copolymer retainer material. Angle Orthod. 2019 May;89(3):432-437.
  • Ribeiro Rocha GDS, Neves Duarte T, de Oliveira Corrêa G, Nampo FK, de Paula Ramos S (2020). Chemical cleaning methods for prostheses colonized by Candida spp.: A systematic review. J Prosthet Dent. 2020 Dec;124(6):653-658.
  • Batoni G, Pardini M, Giannotti A et al (2001).: Effect of removable orthodontic appliances on oral colonisation by mutans streptococci in children. Eur J Oral Sci 2001;109:388–392.
  • Eichenauer J, Serbesis C, Ruf S: Cleaning removable orthodontic appliances: a survey. J Orofac Orthop 2011;72:389–395.
  • Fathi H, Martiny H, Jost-Brinkmann P-G: Efficacy of cleaning tablets for removable orthodontic appliances. J Orofac Orthop 2015;76:143–151.
  • Schlagenhauf U, Tobien P, Engelfried P: Effects of orthodontic treatment on individual caries risk parameters. Dtsch Zahnärztl Z 1989;44:758–760. •
  • von Wallis, Engel S, Jost-Brinkmann P-G: Reinigung von PMMA-Kunststoff in einer Geschirrspülmaschine. Oralprophylaxe Kinderzahnheilkd 2015;37:82–86
  • Das Gesundheitsportal medondo.health
  • Kieferorthopädische Apparaturen: Darf die Zahnspange in die Spülmaschine, zm-online